UNDERDOGS 10 Jahre

Halle Ammendorf, Tiefe Str. ehemalige Uhrenfabrik war und ist Treffpunkt und Domizil des Underdogs MC.  Das von Grundauf weiß gestrichene Clubhaus repräsentiert schon die Größe des Clubs. Hier feierte der gesamte Club mit vielen Freunden und befreundeten MCs´ Ihre 10. Jahresparty. Alle Chapter der Underdogs kamen und gratulierten dem Motherchapter in Halle.

 

Das war nicht immer so, als die Männer sich damals 2007 aus dem Rotalis MC gründeten dachten Sie niemals an einem Club dieser Größe. Doch freundschaftliche Besuche in der MC-Szene, ihr loyales Auftreten brachte Sie über die Jahre immer wieder genug Sympathisanten an Ihrer Seite und so blieb es nicht aus das Sie immer mehr wurden.

Mittlerweile wurden auch sechs Supportgruppen 21  gegründet.

Sie fahren mit einem Rückenpatsch der Bloodhound 21 Supporter. Hier sammeln sich Freunde und spätere Anwärter der Underdogs Familie und können so in das Leben bei dem jeweiligen MC hineinschnuppern. Sie sind fest mit integriert, werden genau so akzeptiert, sind aber kein MC und haben auch keine feste Regeln, oder Mitspracherecht.



8 Chapter und 6 Supportgruppen 21 trafen sich zum gemeinsamen Gruppenbild vor dem Clubhaus. Bevor die 10. Jahresparty in Gang kam trafen sich die Presidenten und Vize- Presidenten zum Meeting. Hier werden anstehende Probleme am dem runden Tisch diskutiert, geklärt und Vorschläge erbracht und besprochen.

Im großen Saal stellen sich jedes Jahr zur Jahresparty die Neuen vor. Ob Bloodhound Support 21 oder neue Member und Hangaround, so weiß jeder wie der neue Bruder heißt, was er macht und woher er kommt.

Seit Jahren engagieren sich die Underdogs MC für soziale Projekte beim City-Run in dem alle Member eine bestimmte Strecke abfahren, und jeder zu Beginn einen Spenden Obulus Startgeld  zu zahlen hat. Schon immer spenden Sie Ihre Starteinnahmen, doch leider kommt es immer mehr vor das von Ihnen kein Geld mehr angenommen wird weil die bürgerliche Presse die Jungs nicht kennt und nur „Badboys“ Schlagzeilen produziert. Nicht die Sozialen Einrichtungen wenden sich ab, aber größere stärkere Spender verweigern, wenn von den Underdogs MC Hilfe angenommen wird.

So blieb es den Jungs nichts anderes über neue Wege einzuschlagen und trotzdem soziale Sachen zu fördern. Der 11. City Run der Underdogs MC Halle für den "Guten Zweck" führte auch in diesen Jahr vom alten Uhrenwerk in Ammendorf durch die Stadt. Der Erlös des diesjährigen Run sollte einem kleinen schwerbehinderten Mädchen zugute kommen.

Für die gespendeten 700,- Euro bedankte sich die Mutti der 5-Jährige Cora herzlich bei den Männern des Underdogs MC.

Die Spende wird für therapeutische Hilfsmittel eingesetzt, welche dringend benötigt werden.


Nach der Vorstellung der Neuen, wurden noch zwei Prospekts durch einen Schulterschlag des Presidenten und Vize zum Member geschlagen. Ein fettes Feuerwerk und topless Bedienung Livemusik von den Limited Bozze boys rundete den Abend ab, und machte für alle Anwesenden eine unvergessliche Party.


Weiterhin wurde beschlossen mit "Northside" ein 9. Chapter ins Rudel zu holen. Dieses ist natürlich ab Oktober als Prospect-Chapter unterwegs.



  • comp_2G5A1177
    comp_2G5A1177
  • comp_2G5A1217
    comp_2G5A1217
  • comp_2G5A1223
    comp_2G5A1223
  • comp__G5A1126
    comp__G5A1126
  • comp_2G5A1431
    comp_2G5A1431
  • comp_2G5A1200
    comp_2G5A1200